DietGrail.com




GLYKÄMISCHEN INDIZES von LEBENSMITTELN

Gesamten Lebensmittel-Datenbank durchsuchen:

  Geben Sie Lebensmittel-Namen suchen.


SpeisennameGlykämische LastGlykämischer Index 
Milch, menschliche  
Milch1.429.5
Milch, Kuh, Flüssigkeit, ganze1.227.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, ganze, salzarme1.431.0
Milch, Kalzium angereichert, Kuh, Flüssigkeit, ganze1.431.0
Milch, Kalzium angereichert, Kuh, Flüssigkeit, 1 % Fett1.632.0
Milch, Kalzium angereichert, Kuh, Flüssigkeit, überfliegen oder Fasern1.632.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, andere als Ganzes ("fettarme")1.532.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, 2 % Fett1.429.5
Milch, Kuh, Flüssigkeit, acidophilus, 1 % Fett1.632.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, acidophilus, 2 % Fett1.429.5
Milch, Kuh, Flüssigkeit, 1 % Fett1.632.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, Skim oder Fasern, 0,5 % oder weniger Butterfett1.632.0
Milch, Kuh, Flüssigkeit, gefüllt mit Pflanzenöl  
1234567891011121314151617181920...Last

Verwendung-Hinweis

  • Glykämische Lastwerte in Tabelle werden je 100 g Lebensmittel berechnet.
  • Glycemic Indizes sind farbcodiert: rot für hohen GI, grün für niedrige GI und gelb für mittlere GI Lebensmittel mit schrittweisen Abstufung zwischen GI-Werte. Dies bedeutet, z. B. unter den hohen GI Lebensmitteln mit niedrigeren GI-Bewertungen mehr gelb und weniger rot werden. In ähnlicher Weise mit niedrigen GI Lebensmitteln. Die mit niedrigeren GI sind mit grüner Farbe kodiert.
  • Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift, um Lebensmittel nach Namen oder nach glykämischen Index oder glykämische Last sortieren.
  • Kreisdiagramm zeigt relative Beiträge zu Gesamtkalorien aus Kohlenhydraten, protein und Fett (und Alkohol, wenn vorhanden ist).
  • "NS" in Essen Name bedeutet nicht angegeben.
  • Diese Lebensmittel-Datenbank wurde aus dem englischen übersetzt. Bitte teilen Sie uns über Übersetzungsfehler. Vielen Dank.

Glykämischen Index-Info von National Institutes of Health

Der glykämische Index (GI) ist ein Maß für die glykämischen Wirkung Kohlenhydrate in einem bestimmten Lebensmittel im Vergleich zu eine gleichwertige Anzahl Kohlenhydrat in einem Pauschbetrag von Glukose oder Weißbrot.

Die glykämische Last (GL) eine Portion eines bestimmten Lebensmittels ist einfach das Produkt ihrer GI (Jahrgeteiltdurch 100) und das Gramm Kohlenhydrate aus eine einzelne Portion, dass Essen. Es ist wichtig zu beachten, dass ein Lebensmittel mit einem hohen GI nicht immer eine hohe GL. möglicherweise Dies kann geschehen, wenn das Essen sehr wenig Kohlenhydrate (beispielsweise Fleisch hat) oder in kleinen Mengen verzehrt.

Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index Glukose schnell freigeben und zu einem raschen Anstieg im Blut Glukose. Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index freizugeben Glukose langsam ins Blut.


Glykämischen Index-Info von der Harvard School of Public Health

Kohlenhydrate und den glykämischen Index

Division Kohlenhydrate in einfache und komplexe macht Sinn auf chemische Ebene. Aber es ist nicht viel zu erklären, was passiert, auf verschiedene Arten von Kohlenhydraten im Inneren des Körpers. Beispielsweise gilt die Stärke in Weißbrot und French-fried Kartoffeln eindeutig als eine komplexe Kohlenhydrate. Noch konvertiert der Körper diese Stärke in Blutzucker fast so schnell wie es reine Glukose verarbeitet. Fruktose (Fruchtzucker) ist eine einfache Kohlenhydrate, aber es hat eine nur minimale Auswirkungen auf Blutzucker.
Ein neues System, den glykämischen Index zielt darauf ab, basierend auf wie schnell und wie hoch sie Blutzucker im Vergleich zu reine Glukose Erhöhung Kohlenhydrate zu klassifizieren. Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index, wie Weißbrot, verursachen schnelle Spitzen in Blutzucker. Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index, wie ganze Hafer, werden mehr langsam verdaut verursacht eine niedrigere und schonender Änderung in Blutzucker. Lebensmittel mit einem Ergebnis von 70 oder höher sind als mit einem hohen glykämischen Index definiert; diejenigen mit einer Punktzahl von 55 oder unten haben einen niedrigen glykämischen Index.

Kohlenhydrate und glykamische Last

Forscher haben eine Möglichkeit zum Klassifizieren von Lebensmitteln entwickelt, die sowohl die Menge der Kohlenhydrate in der Nahrung und die Auswirkungen, dass Kohlenhydrate auf Blutzuckerspiegel berücksichtigt. Diese Maßnahme wird die glykämische Last aufgerufen. Ein Lebensmittel glykämische Last wird bestimmt durch Multiplikation seines glykämischen Index durch die Menge der Kohlenhydrate, die es enthält. Wählen Sie für eine gute Gesundheit Nahrungsmittel, die haben ein geringer oder mittlerer Glycemic laden, und laden Sie Limit-Lebensmittel, die einen hohen glykämischen haben.